top of page

Shakti Dance
Shakti Dance® basiert auf der Weisheit des Kundalini-Yoga und ermöglicht uns, durch eine regelmässige Praxis, unser Bewusstsein zu erweitern sowie unser Potenzial zu entfalten und zu manifestieren. Durch sanfte und rhythmisch belebende Bewegungen zu harmonischer Musik wird Yoga zum Tanz. Blockaden in Körper und Geist lösen sich und ein wunderbares Gefühl der Entspannung stellt sich ein. Dieses intuitiv fließende Yoga des Tanzes öffnet subtile Energiekanäle, erhöht die Vitalität und entzündet den kreativen Geist.

«Wenn wir uns im Zyklus des Lebens unserer Bewegung bewusst sind,

werden wir zum Instrument und verbinden uns mit unserer wahren Essenz»
(Sara Avtar Olivier – Gründerin des Shakti Dance® Trainings)

shakti_flyer_ohne_hintergrund_SMALL2.png

Eine Shakti Dance Lektion dauert zwei Stunden und beinhaltet Yoga, Meditation und Tanz zu ausgewählter Musik. Shakti Stunden finden wöchentlich statt, jeweils am Samstag oder Sonntag Vormittag 08:00 - 10.00 Uhr.

 

Ich freue mich auf Dich!

Folgendes sind die nächsten Daten:

So,   1.10.2023, 10.00 - 12.00 Uhr

Mi, 11.10.2023, 19:30 - 21.30 Uhr

Mi,   1.11.2023, 19.30 - 21.30 Uhr

So, 19.11.2023, 10.00 - 12.00 Uhr

  • 40 Schweizer Franken

Die innere Erfahrung der Seele findet ihren höchsten Ausdruck in Musik und Tanz. Durch Musik und Tanz kann der Mensch die Gegenwart der Seele durch eigene, körperliche Schwingung ausdrücken. Diese wunderbar einfache und zugleich tiefe Wahrheit wird in der hinduistischen Kosmologie von «Shiva Nataraja» symbolisiert, was wörtlich «Shiva Herr des Tanzes» bedeutet. Er führt den «Tandava» vor- den Tanz durch welchen das Universum geschaffen, erhalten und aufgelöst wird. Sein Tanz ist Shakti. Zusammen werden «Tänzer und Tanz» zu Liebenden und Geliebten (dies als mythologische Erklärung).

 

Die Freude am Shakti Dance besteht darin, die ursprüngliche Lebendigkeit in der Bewegung zu entdecken, die nicht in ausgedachten, künstlichen Techniken, die dem Körper aufgezwungen werden, gefunden werden kann. Vielmehr wir die gefunden im Zuhören und indem man den Gesetzen der natürlichen Welt folgt (eines davon ist das Wirken der Elemente Erde, Wasser, Feuer, Luft, Raum) und ihnen erlaubt, sich im Körper zu entfalten.

Die höchste Form von seelischem Ausdruck transzendiert selbst die tiefsten Formationen des Individuums, um die wahre Essenz des Selbst zu vibrieren. Ihr Ausdruck hat eine neutrale Qualität und ist durchdrungen mit einem tiefen Gefühl, einer heiligen Präsenz.

 

Was ist das Yoga des Tanzes?

Jede Haltung (Asana) die wir mit unserem Körper einnehmen, hat eine direkte Wirkung auf unser Bewusstsein. Beispielsweise wir unsere Erfahrungsqualität, wenn wir buckelig mit gekrümmtem Rücken dastehen oder in grosser aufrechter Haltung, jeweils vollkommen anders sein. Auf diese Weise erkennen wir, wie eine Haltung zu einer Vorlage werden kann, die unsere Erfahrung mit ihrer spezifischen Qualität konditioniert.

Jeder Bewusstseinszustand, der durch verschiedene Tanzstile produziert werden kann, kann mit Hilfe des Systems der Yoga-Philosophie identifizert werden. Dies bietet uns eine Orientierung, wie universelle Prinzipien harmonischer Bewegung in verschiedene Arten von unterschiedlichen Tanzstilen eingebaut sind.

 

Kundalini Yoga basiert auf dem Beziehungssystem der 3 Gunas, 5 Elemente (tattwas), 8 Chakras und 10 Körper. Kundalini Yoga bietet eine erhellende Grundlage um die Qualitäten und Wirkungen von Bewegungen, Haltungen und Gefühlen (Rasas), die durch das Tanzen hervorgerufen werden, zu erkennen und zu verstehen. Die yogische anatomie hilft, die Bewegung und Transformation von Energie zu erklären.

Wer Shakti Dance praktiziert, ist ein Yogi, der seine physische, mentale und spirituelle Balance durch die bewusste Ausführung des Tanzes wiederherstellt.

Nati_Shakti_2.png
bottom of page